1η ημέρα: Poseidon hat wohl gerade schlechte Laune

image

image

Vor ein paar Tagen schrieb Yasmin mir über WhatsApp: Wenn der Wind richtig weht, hört man nachts auf dem Balkon leise die Frösche quaken.

Wir sind hier zwar in einem der äußeren (und damit ländlichen) Vororten von Athen, aber die Frösche hört man trotzdem nicht. Dazu sind die streunenden Hunde und Katzen, die Zikaden und Pfauen (?) viel zu laut.

Wir waren heute in Σούνιο am Tempel des Poseidon. Leider schien dieser von unserem Besuch weniger erbaut zu sein. Es war doch sehr windig! Wir haben dennoch die obligatorischen Σούνιο-Poseidontempel-großartige Kultur und Verena/Polyvios war auch da-Fotos gemacht. Nachdem wir dann auch noch ein paar Amerikanern geholfen haben, unsere tollen Fotos zu machen, sind wir wieder runter vom Berg. Und wir waren nicht die einzigen…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s