-12 Tage: Intermezzo auf der Halde Hoheward

Das erste Frühlingswochenende des Jahres und Polyvios und ich müsssen beide nicht arbeiten! Also nichts wie raus…

Nachdem wir gestern am Kemnader See spazieren waren, sind wir heute zur Halde Hoheward gefahren. Immer wenn wir zu ihm nach Recklinghausen fahren, sehen wir von der Autobahn aus das Horizontobservatorium und das wollen wir uns aus der Nähe anschauen. Der Emscher Landschaftspark Hoheward liegt bei Herten und sein Horizontobservatorium ist weithin sichtbar. Von Recklinghausen nur einen Steinwurf entfernt, haben wir uns also morgens auf dem Weg gemacht. Ewaldstr.11 haben wir geparkt und haben es da auch nicht weit zur Drachenbrücke. Ich mag den Drachen!

image

image

Um die Zeit (kurz nach 11) war noch nicht so viel los. Hin und wieder ein Spaziergänger und das Knacken der Kiefernzapfen waren unsere Gefährten, als wir die Serpentine die Halde hochstiegen. Den ganzen weg über hatten wir übrigens das Auto im Blick und nach 20 Minuten haben wir den Obelisken erreicht, der kurz vor dem Horizontobservatorium als Sonnenuhr fungiert. On top ist so eine Kugel und auf einer Tafel steht, dass wenn man im Schatten des Obelisken steht, kann man mit eben dieser Kugel eine künstliche Sonnenfinsternis erleben und somit auch in die Sonne schauen, sofern man richtig steht. Das musste ausprobiert werden!

image

Tatsächlich! Ein spektakulätrer Ausblick!

Von der Sonnenuhr ist es nicht mehr weit bis zum Horizontobservatorium aif dem Gipfelplateua. Die beiden Bögen steht für den Meridian und den Äquator, wenn ich das richtig verstanden habe und wenn die Sonne richtig steht, scheint sie wohl duch das Loch an der Stelle an der die Bögen sich kreuzen. Ausprobieren konnte man das aber nicht, denn um den Platz versperrt ein Bauzaun den Weg. Keine Ahnung wieso, kaputt kann man ja eh nichts machen.

image

Schade eigentlich. Ich hätte mir das gerne genauer angesehen. Der Blick ist auf jeden Fall fantastisch. Oben knallte die Sonne aber ganz schön, also nix wie runter. Wir Deutschen vertragen ja die Sonne so gut…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s