Another Όχι Day – My first ‚political travel‘

When the Greek government announced the day of the referendum at July the 5th, Polyvios decided that we should go to Greece. So he bought the tickets.

Als die Griechische Regierung das Referendum für den 5. July festsetzte, entschied Polyvios, dass wir nach Griechenland müsste. Also kaufte er die Tickets.

After our Arrival in Athens, he headed immediately to his polling station, a school in Kalyvia.

Nach unserer Ankunft machte er sich sofort auf de Weg ins Wahllokal, in einer Schule in Kalyvia.

It was a very quite day in Athens. A very close result was expected but then in the end it was very clear: 61% voted for Όχι – No! In Lagonisi we watched the News, showing the big protests at the Syntagma Place. It would have been interessing to be there and be a part of it, but Polyvios parents wanted us to stay.

Es war ein sehr ruhiger Tag  in Athen. Man erwartete ein sehr  knappes Wahlergenis, aber am Schluss war es dann eindeutig: 61% stimmten für Όχι – Nein! Wir sahen in Lagonisi die Nachrichten, die über die großen Proteste am Syntagma Platz zeigten. Es wäre interessant gewesen, dort zu sein und das mitzuerleben, aber Polyvios Eltern wollten, dass wir bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s