Blogger business outfit

Meyrose’s this months fashion theme is: Business outfit, which means outfits wearing while working. Let’s see, I am part-time sales adviser at H&M and hobby blogger. So my ‚business outfits‘ tend to differ from the usual pencil skirt and silk blouse …

Here an outfit I wore at the FashionYard in Dusseldorf last Saturday. Ok, not like the current blogger-culotte-long vest-hat-uniform.

My blogger business outfit: black tights, basic skirt, denim blouse, black blazer and a statement necklace

 

Meyroses Modethema diesen Monat lautet: Business outfit, also outfits, die man auf der Arbeit trägt. Mal sehen, ich bin Teilzeit Sales Adviser bei H&M und Hobbyblogger. Meine ‚Arbeitskleidung‘ besteht also nicht aus dem üblichen Bleistiftrock und Seidenbluse.
Oben mein Outfit vom FashionYard letzte Woche Samstag in Düsseldorf. Ok, so ganz anders als die Übliche Blogger-Culotte-lange Weste-Hut-Uniform: blickdichte schwarze Strumpfhose, Basic Rock, Jeansbluse, schwarzer Blazer und eine auffällige Kette.
Verlinkt mit #modejahr2016

4 Gedanken zu “Blogger business outfit

  1. Ich glaube, es gibt jetzt immer mehr Leute, die zur Arbeit eben nicht Bluse und Rock tragen. Selbst sehr konventionelle Berufe sind ja mittlerweile nicht mehr so streng was die Kleidung angeht (wenn ich mir mal überlege, was vor ein paar Jahren noch von Bankangestellten getragen wurde… da hat sich auch echt einiges geändert).
    Ich bin ja immer froh, dass ich in meinem Beruf auch absolute Freiheit habe, was die Kleidung angeht. ^^

    Gefällt mir

    1. Ja, liebe Christine, da hast Du recht. Ich kann bei H& M auch anziehen, was ich möchte (und dabei nicht zwingend H&M), allerdings glaube ich, dass für viele Kunden, die klassische Rock Blusen Kombi immer noch DAS Businessoutfit par excellence darstellt. Zumindest bekomme ich in Kundengesprächen immer wieder den Eindruck. ; )

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s