Meet the Greeks ! Today : Giorgos, my very own Greek Καμάκι

Greece currently gets rather sad headlines. And yes, there are some things that don’t work out in Greece, the debt crisis, the bloated State apparatus… and Greeks shouldn’t be driving. Perhaps one Greek is able to drive a car, but as soon as they encounter a second – Zack! – chaos arises ! And by the amount of Greek drivers in Athens, the chaos multiplies ! But let’s not think about the things, that don’t work out in Greece. It is futile, frustrating and therefore a waste of time! It’s much better to focus on the things that are really good: Meet the Greeks, for example!

Griechenland schreibt momentan ja eher nur traurige Schlagzeilen. Und ja, es gibt einige Dinge, die in Griechenland nicht funktionieren, die Schuldenkrise, der aufgeblähte Staatsapparat … und die Griechen sollten das Autofahren sein lassen. Ein Grieche kann vielleicht Autofahren, aber sobald er auf einen zweiten trifft – Zack ! – Chaos !! Und bei der Menge an griechischen Autofahrern in Athen potenziert sich das Chaos noch. Es bringt aber nichts darüber nachzudenken, was in Griechenland nicht gut läuft. Das ist müßig, frustrierend und daher Zeitverschwendung ! Da ist es viel besser, den Fokus darauf zu legen, was richtig gut ist : Meet the Greeks, zum Beispiel !

Meet the Greeks is a set of paper dolls, which are made up of 2 A4 pages. There are several well-known Greek figures, gods, priests, guards soldiers and the Kamaki (Gr. Καμάκι). In the 80s, the Kamaki was a beach Gigolo who tried to come onto the female tourists.
Consider the message behind it: „We believe that everyone needs they own Greek at home. So you gotta catch them all !“ This is so hilarious ! And even better : “ Every woman needs their cliché-Greek.  So take your own Greek (paper)boy toy home !“ And look at him: handsome, sexy, unpretentious, easy to handle and, the very best, he will never talk back … and you get the whole package for only 11,20 €. What a bargain ! I’ll never get one that cheap !
The Greeks really reached the top of Mount Olympus at the open-top Mats Mikkelsen scale. I ordered him like a pizza and paid for the flight with my credit card.  I called him Giorgos and he will be my guard while traveling. A decent woman does not travel alone, you know. Just think about it, if someone is complaining, I can say to 11 out of 10 Greek men: „As you do not fulfill your  attendant duties (shame one you!), I had to get a substitute for you until you’ll do it !“ There are so many men called Giorgos in Greece.

Meet the Greeks ist eine Reihe von Papierpuppen, die aus 2 DinA4 Seiten zusammengesetzt werden. Es gibt verschiedene bekannte griechische Figuren, Götter, Priester, Gardesoldaten und eben den Kamaki (gr. Καμάκι). In den 80er Jahren war der Kamaki ein Strand-Gigolo, der sich an die Touristinnen rangemacht hat. Man bedenke die Aussage dahinter : Wir finden, jeder braucht seine eigenen Griechen zuhause. Komm schnapp sie Dir !“ Das ist ja schon großartig ! Aber das lässt sich dann ja noch steigern : „Wir finden, jede Frau braucht ihren Klischee-Griechen. Also nimm dir Deinen eigenen griechischen (Papier)Toy Boy mit nach Hause !“ Und sieh ihn an : gut aussehend, sexy, anspruchslos, pflegeleicht, gibt keine Widerworte … und dann kostet der nur 11,20 €. So günstig bekomme ich nie wieder einen !
Damit erreichen die Griechen den Olymp der nach oben offenen Mats Mikkelsen-Skala ! Und natürlich habe ich ihn wie eine Pizza zu mir nach Hause bestellt und ihm den Flug mit meiner Kreditkarte bezahlt. Ich muss ihn ja aushalten. Ich habe ihn Giorgos genannt und ich werde ihn überall mit hinnehmen. Als Frau kann man ja nicht alleine reisen heutzutage. Man stelle sich das vor, sollte sich dann jemand beschweren, kann ich dann 11 von 10 griechischen Männern sagen: „Da Du bis jetzt ja nicht deinen Begleiterpflichten nachgekommen bist (schäm dich !), musste ich einen Stellvertreter für Dich besorgen bis Du das endlich machst !“ Die heissen in Griechenland ja alle so.

before

after

If this is Greek humour I absolutely love it. This is exactly the kind of self-irony I love so much. Almost two years ago, I’ve seen a YouTube video (I think Despina shared it) that also fits in this category. And I think, the guy was also Greek. He was betting with a friend of his … something about onions … who peels the most … I don’t know. Of course he won and was then busy celebrating himself. He was the radiant hero, pleased as schnitzel and fell from a chair. I was rolling on floor laughing my ass off ! But I was not gloating like „Haha, now you have it, you old blowhard! “ but because he still uploaded it. It’s great when men have a sense of humor and are able to laugh about themselves. I must see if I find the video again. It’s been a while … If someone knows it please send me the link !

Wenn das griechsicher Humor ist, dann finde finde ich ihn ja vor dem Zug großartig. Das ist genau die Art von Selbstironie, die ich so liebe. Ich habe vor knapp zwei Jahren mal ein Youtube Video gesehen (ich glaube Despina hatte das geteilt) und das auch in diese Kategorie fällt. Und ich meine, der Typ war auch Grieche. Er hatte da mit einem anderen so eine Wette laufen, irgendwas mit Zwiebeln. Wer die meisten schält oder so – keine Ahnung. Natürlich hat er gewonnen und feiert sich dann erst mal selbst. Er ist der strahlende Held und freut sich wie ein Schnitzel, nur um sich dann, mitsamt einem Sessel, auf die Nase zu legen. Er hat sich selbst umgehauen ! Ich habe mich erst weggeschmissen und dann unterm Tisch gelegen vor lachen. Aber nicht aus Schadenfreude „Haha, selber Schuld du alter Angeber !“ sondern weil er das trotzdem hochgeladen hat. Es ist großartig, wenn Männer Humor haben und über sich selbst lachen können. Ich muss mal schauen, ob ich das Video nochmal finde. Ist ja auch ne Weile her … Wenn einer weiss, welches ich meine, kann er mir ja den Link schicken !

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s