Feminine Frills : If you want to change the world, love a man

A couple of days ago, I stumbled across a l that I just HAVE to share. It’s so beautiful and heartmelting it clearly touched my soul.

Vor ein paar Tagen bin ich über ein Liebesgedicht gestolpert, das ich einfach teilen MUSS. Es ist so schön und herzerwärmend, dass es mich tief berührt hat.

Weiterlesen

Advertisements

Das Persische Kaleidoskop

Anzeige | da Rezensionsexemplar dankend erhalten

Iran – Persien. Es fällt im ersten Moment schwer nicht an die letzten Negativschlagzeilen zu denken, die dieses Land gemacht hat. Verstösse der Menschenrechte. Prügelstrafen. Unterdrückung von Frauen. Warum sollte man sich mit einem so offensichtlich gefährlichen Land beschäftigen ? Macht das überhaupt einer ? Oh ja, Stephan Orth, Samuel Zunder und Mina Esfandiari haben sich nicht nur mit dem Iran beschäftigt. Sie sind sogar dort gewesen ! Und mit einer Menge Fotos und Geschichten im Gepäck zurückgekehrt. Diese Erlebnisse haben sie im Bildband Iran – Tausend und ein Widerspruch, erschienen im National Geographic Verlag, allen zur Verfügung gestellt, die den Blick über den Tellerrand wagen wollen, und sie so eingeladen, sich selbst ein Bild zu machen.

von V. Fiona Schätzler Weiterlesen

What’s next on my reading list ?

 

Vanessa has drawn my attention to „Waiting On“ Wednesday. A weekly event on the blog Breaking the Spine that spotlights upcoming releases that are eagerly anticipated. Since Jil hasn’t posted anything for some time now I thought of going on with something similar. And it does not matter if it’s new releases or classics that have been on the market for a while. Unfortunately I haven’t found out how to post the link up directly in my blog entry yet. But I’m working on it …

Die liebe Vanessa hat mich auf „Waiting On“ Wednesday aufmerksam gemacht. Ein wöchentliches Event, auf Breaking the Spine  und in dem Bücher vorgestellt werden, auf die man schon sehnsüchtig wartet. Da Jil schon eine ganze Weile nichts mehr gepostet hat, dachte ich, ich führe das einfach mit etwas Ähnlichem weiter. Hier ist es nicht so wichtig, ob es sich um eine Neuerscheinung handelt, oder um einen Klassiker, den man noch auf seiner Leseliste hat. Leider habe ich noch nicht herausgefunden, wie man den Link-up direkt in den Post einbindet. Aber ich arbeite daran … Weiterlesen

What’s next on my reading list ?

Vanessa has drawn my attention to „Waiting On“ Wednesday. A weekly event on the blog Breaking the Spine that spotlights upcoming releases that are eagerly anticipated. Since Jil hasn’t posted anything for some time now I thought of going on with something similar. Unfortunately I haven’t found out how to post the link up directly in my blog entry yet. But I’m working on it …

Die liebe Vanessa hat mich auf „Waiting On“ Wednesday aufmerksam gemacht. Ein wöchentliches Event, auf Breaking the Spine  und in dem Bücher vorgestellt werden, auf die man schon sehnsüchtig wartet. Da Jil schon eine ganze Weile nichts mehr gepostet hat, dachte ich, ich führe das einfach mit etwas Ähnlichem weiter. Leider habe ich noch nicht herausgefunden, wie man den Link-up direkt in den Post einbindet. Aber ich arbeite daran …

↓ ↓ Click below and enter your What’s next ? ↓ ↓

↓ ↓ Click auf das Bild und füge dein What’s next ? ein ↓ ↓

In 21 Geschichten um die Welt mit Helge Timmerberg

 

Anzeige | da Rezensionsexemplar erhalten

1873 nahm Jules Verne zusammen mit dem Protagonisten Phileas Fogg den Leser in 80 Tagen um die Welt. Wofür Verne also 11 ein halb Wochen gebraucht hat, schafft Helge Timmerberg im Oktober 2017 in seiner Reiseanthologie Die Straße der Lebenden, erschienen im Malik Verlag, in 21 Geschichten. Jede dieser Geschichten ist gerade mal so lang, dass sie bequem in der Bahn auf dem Weg zur Arbeit gelesen werden kann. 21 Geschichten insgesamt durch 2 Geschichten am Tag machen somit 10 ein halb Tage, voller Kraft, Poesie, Philosophie und Banalem, über das Leben und die Liebe und den ganzen Rest.

 


von V. Fiona Schätzler Weiterlesen