Waiting on Wednesday : Tante Poldi und der schöne Antonio

Vanessa has drawn my attention to „Waiting On“ Wednesday. A weekly event started by Breaking the Spine, that spotlights upcoming releases that are eagerly anticipating. Of course I’d like to participate.

Die liebe Vanessa hat mich auf „Waiting On“ Wednesday aufmerksam gemacht. Ein wöchentliches Event, das von Breaking the Spine ins Leben gerufen wurde und in dem Bücher vorgestellt werden, auf die man schon sehnsüchtig wartet. Selbst verständlich möchte ich da auch mitmachen. Weiterlesen

Nichts ist so nervig, wie die tote Journalistin von gestern !

Kostas Charitos, Leiter des Morddezernats des Distrikts Attika, hasst Journalisten. Fernsehjournalisten besonders. Dumm nur, dass er sich in Petros Markaris‘ Erstling Hellas Channel  bei jedem Mordfall mit ihnen rumschlagen muss. Und dann wird auch noch Janna Karajorgi, Starreporterin von Hellas Channel, im Sender tot aufgefunden. Jetzt hat Charitos die ganze Meute erst recht im Nacken sitzen.

von VERENA SCHÄTZLER Weiterlesen

Tante Poldi und die Früchte des Herrn

Das Leben auf Sizilien könnte so schön sein, aber das Leben meint es nun mal anders mit der Poldi : Valeries Hund Lady wird vergiftet, in der Via Baronessa fällt für mehrere Wochen das Wasser aus und dann kommt auch noch ein Mord dazu. Mehr als einmal denkt sich die Poldi in ihren darauffolgenden Ermittlungen : Leckt’s mich alle am Arsch ! und dreht dann so zur Höchstform auf, dass es ihren Commisario mal wieder in den Wahnsinn treibt.
Mario Giordano lässt in seinem Roman Tante Poldi und die Früchte des Herrn den bayrischen Vulkan wieder so fulminant ausbrechen, dass der Mongibello neben ihr andächtig schweigt.

 

VON VERENA SCHÄTZLER

Weiterlesen

Tante Poldi – Ein bayrischer Vulkan auf Sizilien !

Tante Poldi und die sizilianischen Löwen

Sterben mit Meerblick, den Ätna im Rücken ! Eigentlich hat Isolde Oberreiter, genannt Poldi, ihren Lebensabend ganz genau geplant. Aber irgendwie funktioniert das doch nicht wie geplant. Statt ihrer stirbt der junge Valentino, der der Poldi nach ihrer Emigration nach Sizilien im Haus zur Hand geht. Statt „sich also gepflegt zu Tode zu saufen“ wie sie es geplant hatte, heisst es für die schwermütige aber dennoch bei den sizilianischen Männern schwer angesagten Tante Poldi jetzt erst mal den Mörder finden, den attraktiven Commisario Montana dabei in den Wahnsinn treiben und vielleicht auch noch den ortsansässigen Mafioso hinter Gitter bringen. Denn davon versteht die Poldi was !

von Verena Schätzler

Weiterlesen