My ‚bloggers essentials‘ : Let’s do it like pros – w/the DIY Light box

This does look fully professional, doesn’t it ? Well, the light box, not the light construction around it. That still need some improvement but it will be of good use anyhow. On Instagram you are currently only so furnished with tutorials, telling you should pay attention to the quality of the pictures. A light box is essential. Maybe it is. But putting for this a lot of euros on the warehouse‘ counter ? Nope, not with me … That must be easier and cheaper. It is actually !

Na, sieht das nicht voll professionell aus ? Also die Lightbox, nicht die Lichtkonstruktion drum herum. Da muss ich noch dran arbeiten. Aber bis jetzt tut sie es auch so. Auf Instagram wird man ja momentan nur so mit Tutorials zugemüllt versorgt, man solle un-be-dingt auf die Qualität der Bilder achten. Eine Lightbox sei dafür unerlässlich. Und vielleicht ist sie das ja auch. Aber dafür Unmengen von Euros auf den Tisch des Hauses legen ? Nicht mit mir … Das muss einfacher gehen und billiger. Tut es auch !

Weiterlesen

A Cancer still on shore leave

You still don’t know but since January I am living again in a single apartment in Dortmund Berghofen. Having the Phönixlake within an easy reach you can find me there at least once a day. So was I July, the 8th, too, the day of the Hörder Bridge Festival. But this day not just for fun, but on a mission.

Du weißt es immer noch nicht, aber seit Anfang des Jahres lebe ich wieder allein in Dortmund Berghofen. Den Phönixsee ein paar Gehminuten von mir entfernt, bin ich mindestens einmal am Tag am See. So auch am 08. Juli, dem Tag des Hörder Brückenfests. Und an eben diesem Tag nicht nur zum Spaß, sondern auf einer Mission. Weiterlesen

In the eye of the beholder : Giorgos and the butterfly effect in progress !?

Mount Olympus : Where the Gods go on holiday ! | © Giorgos Petretzikis

Well, it looks like I have to edit my blog post. Giorgos DID reach the top of Mount Olympus (on my upwards open Mads Mikkelsen scale !) Literally. In. The. Truest. Sense. Of. The. Word !! I wrote in said blogpost : „The proximity of the top of Mount Olympus on the upwards open Mads-Mikkelsen-scale (and me) he nearly reached with …“ and 6 weeks later he was on his way. This perplexed me !

Nun, wie es aussieht muss ich meinen Blogpost ändern. Giorgos hat TATSÄCHLICH den Olymp (auf meiner nach oben offenen Mads Mikkelsen Skala) erklommen! Und. Zwar. Im. Wahrsten. Sinne. Des. Wortes !! Am 25. Mai schreibe ich : „Den Gipfel des Olymp auf der nach oben offenen Mads Mikkelsen Skala (und mich) erreichte er dann fast … “ und 6 Wochen später macht er sich dann auf den Weg. Nein, was war ich perplex !

Weiterlesen

In the eye of the beholder : Giorgos tanzt aus der Reihe !

Heute mal ein komplett anderes Bild, das Giorgos im März in einer Instagram Story geteilt hatte. Bisher waren die Bilder, die mir so gut gefallen haben, eher vom Typ ‚Unendliche Weiten‘ : offene Landschaften, weiter Himmel, voll Licht, Luft und Sonne (oder Wolken) und voller Möglichkeiten, über die man epische Romane schreiben könnte. Alle auf seiner Facebook Page auf ewig in digitalen Stein gemeißelt.

Weiterlesen

Die 21 Wahrheiten über Russland des Stephan Orth und 1 von mir

Russland, für den Durchschnittsdeutschen das Land der Bären und der Balalaikas. Ein Land, das Sehnsucht weckt. Besang doch schon Alexandra die „Sehnsucht, das alte Lied der Taiga“. Auch Stephan Orth wurde von der Sehnsucht gepackt. Aber nicht nach dem alten Lied der Taiga, sondern nach dem echten, dem wirklichen Russland. Von dem, was man hier in den Medien nicht vermittelt bekommt. Und er will die Russen kennenlernen, die echten Menschen zuhause besuchen. So macht er sich dann auf zum Couchsurfing in Russland. In seinem beim Malikverlag erschienenen Reisebericht erklärt er dann auch, wie er fast zum Putin-Versteher wurde. Nur die Bären und die Balalaikas, die fand er nicht…

von V. Fiona Schätzler

Weiterlesen